Predigtbezirk MM Ökumene  Aktivitäten Gottesdienste Gemeinde
Ökumenische Aktivitäten Pfadis Musik  Konfizeit Taufe

Konfizeit - unsere FAQs

Konfizeit im Rieselfeld

Wann beginnt die Konfizeit?
Jedes Jahr Ende Juni.

Wann kann man sich zur Konfirmation anmelden?
Beim Info- und Anmeldeabend im Mai.

Wer kann Konfi machen?
Jugendliche, die zwischen dem 1.7. und 30.6. eines Jahrgangs geboren sind, erhalten im Frühjahr für den Info- und Anmeldeabend zur Konfirmation im Mai eine Einladung. Auch Jugendliche, die keine Einladung erhalten, nicht getauft sind oder im nächsten Schuljahr in die 8. Klasse kommen, dürfen zum Anmeldeabend kommen.

Was passiert im Konfi?
Im Konfi hat man endlich mal Zeit für die großen Fragen des Lebens: Wie stelle ich mir Gott vor? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was ist mir wichtig im Leben? An den Konfisamstagen selbst wechseln sich Spiele, ruhige und informative Einheiten, Gruppenarbeit und kreative Einzelarbeit ab. Dadurch ist für wirklich jeden etwas dabei.

Wie oft treffen sich die Konfis?
Ab Juni treffen sich die Konfis einmal pro Monat an einem Konfisamstag, zur Konfinight oder zur Konfifreizeit.

Wer begleitet die Konfis?
Begleitet werden die Konfis auf ihrem Weg durch die Konfizeit von Pfarrerin Sarah-Louise Müller, Gemeindediakonin Sonja Klenk und vom Konfiteam. Zum Konfiteam im Rieselfeld gehören momentan ca. 20 Jugendlichen, die immer wieder bei Konfisamstagen, der Konfinight, der Konfifreizeit und den Gottesdiensten der Konfizeit mitwirken.

Wann ist Konfirmation?
Die Konfizeit schließt Ende April oder Anfang Mai mit einem feierlichen Konfirmationsgottesdienst. In diesem Gottesdienst werden die Konfis für ihren weiteren Lebensweg gesegnet.